Kaisers Apotheke

Unter Tuina Anmo versteht man die klassische manuelle chinesische Therapie.
Mit verschiedenen äußerlich angewandten Techniken (Schieben, Klopfen, Reiben etc.) werden die Meridiane (Energieleitbahnen) und deren Schlüsselpunkte (Akupunkturpunkte) stimuliert. Sie kann als aktivierende Behandlung angewandt werden oder als Tonisierung also als beruhigende manuelle Therapie eingesetzt werden. Meistens wird sie mit der Akupunktur kombiniert.
Doch kann sie gut auch als alleinige Behandlung angewandt werden,  zB. bei Patienten, die die Nadelung nicht tollerieren können.

 
Der Bahandlungszeitraum und die Häufigkeit der Behandlung wird anhand der Anamnese entschieden.