IMG 0562

 

Das Stützgewebe der Haut besteht aus kollagenen und elastinen Fasern. Im fortschreitenden Alter
kommt es kontinuierlich zum Abbau dieser Fasern (bedingt durch Licht, Sonne, freie Radikale,
mangelnde Vitalstoffversorgung) wodurch die Haut an Festigkeit und das Gesicht an Kontur verliert.
Beim Microneedeling wird ein hautstraffender Komplex aufgetragen und dann mit einem Nadelroller
(dieser ist mit hunderten,hauchfeiner Nadeln besetzt) einmassiert.

Durch die extrem dünnen, kurzen Nadelspitzen dringen die Wirkstoffe tief in die obersten Hautschichten
ein und der positive Reiz durch die Nadeln bewirkt die Neubildung der kollagenen Strukturen.
Die Abschlußmaske liefert die Komponenten die für diese Kollagensynthese gebraucht werden
(Vitamin C, Hyaluron), beruhigt und versorgt intensiv mit Feuchtigkeit.